Problem im Masterbereich und beim Timestretching

Diskussionen rund um unsere aktuellen WaveLab Versionen.
Post Reply
ceeboks
Junior Member
Posts: 81
Joined: Wed Dec 15, 2010 5:04 pm
Contact:

Problem im Masterbereich und beim Timestretching

Post by ceeboks »

Hi
Bei mir treten 2 Fehler bei der neuen WaveLab Version auf:
1. Im Masterbereich ist immer die Verknüpfung der beiden Lautstärkeregler aufgehoben. Klicken auf den dafür vorgesehenen Schalter bewirkt nichts.
2. Timestretching funktioniert bei der Wiedergabe nicht. Immer nur die normale Geschwindigkeit.
In meiner parallelen WaveLab 9.5 Installation funktioniert beides einwandfrei.
?

Windows 7, x64 | RME HDSP 9632 | WaveLab 10, 64Bit
ceeboks

Win 7-64bit, SP1 | P7P55D-E Deluxe | Intel I860, 2.8Ghz, 16GB | ATi PowerColor HD5750 | RME HDSP9632 | WaveLab Pro 64Bit, 10.0.0 (build 22)

User avatar
KDW
New Member
Posts: 17
Joined: Sun Jun 16, 2019 8:48 am
Contact:

Re: Problem im Masterbereich und beim Timestretching

Post by KDW »

Hi,
die fehlende Verknüpfung der Fader im Masterbereich wird mit der kommenden Version gefixt. Sollte nicht mehr lange dauern.

KDW
KDW
______________________
Cubase 9.5.50, & 10.5 Pro
Win10 (1909) Pro
i7 7700, 32GB DDR4, 1 TB SSD, 1TB HDD, GTX 1070
Focusrite Scarlett 18i8 2.gen., Focusrite Scarlett Octopre, iConnectMIDI4+
Kawai MP7, Yamaha MODX 8, Yamaha SY22, EMU Protheus, Roland D-05, NI Maschine MK3
Dorico 3 Pro, WaveLab 10 Pro, Absolute 4, Melodyne Studio 4 usw.

ceeboks
Junior Member
Posts: 81
Joined: Wed Dec 15, 2010 5:04 pm
Contact:

Re: Problem im Masterbereich und beim Timestretching

Post by ceeboks »

hallo KDW.
danke fürs hoffnung machen auf einen fixen fix.

was ist mit dem, zumindest bei mir, nicht funktionierendem timestretching beim wiedergeben einer wav-datei?
gibt's da vielleicht im wavelab 10 eine neue funktion die das timestretching verhindert oder ausschaltet? vielleicht muss es irgendwo, im gegensatz zu wavelab 9.5, explizit freigeschaltet werden?
viel erfolg beim fixen. gruss ceeboks
ceeboks

Win 7-64bit, SP1 | P7P55D-E Deluxe | Intel I860, 2.8Ghz, 16GB | ATi PowerColor HD5750 | RME HDSP9632 | WaveLab Pro 64Bit, 10.0.0 (build 22)

User avatar
KDW
New Member
Posts: 17
Joined: Sun Jun 16, 2019 8:48 am
Contact:

Re: Problem im Masterbereich und beim Timestretching

Post by KDW »

Hallo ceeboks,

sorry für die späte Antwort. Hab im Moment viel zu tun. Ich habe es heute noch einmal ausprobiert und es funktioniert einwandfrei. Es musste nichts freigeschaltet werden oder ähnliches. Kann das Tempo verlangsamen oder beschleunigen.

Hab mir mit dem Mic.ein kleines File (Sprache) aufgenommen und als Wave abgespeichert. Dieses in Wavelab geöffnet, markiert, auf den Tab "Verarbeiten" geklickt, dann "Zeitkorrektur" gewählt, das Häkchen bei "Tempo bearbeiten" gesetzt, den Wert eingegeben und auf "Anwenden" geklickt. Funktioniert in beide Richtungen. Wie bist du vorgegangen?

Grüße
KDW
KDW
______________________
Cubase 9.5.50, & 10.5 Pro
Win10 (1909) Pro
i7 7700, 32GB DDR4, 1 TB SSD, 1TB HDD, GTX 1070
Focusrite Scarlett 18i8 2.gen., Focusrite Scarlett Octopre, iConnectMIDI4+
Kawai MP7, Yamaha MODX 8, Yamaha SY22, EMU Protheus, Roland D-05, NI Maschine MK3
Dorico 3 Pro, WaveLab 10 Pro, Absolute 4, Melodyne Studio 4 usw.

ceeboks
Junior Member
Posts: 81
Joined: Wed Dec 15, 2010 5:04 pm
Contact:

Re: Problem im Masterbereich und beim Timestretching

Post by ceeboks »

hi KDW
ja, so wie du es gemacht hast funktioniert es bei mir auch.
ich hatte eine wav datei geladen und die real-time-rendering funktion in der wiedergabeleiste beutzt. dort funktioniert es nicht (im gegensatz zu früheren wavelab versionen). siehe jpg im anhang

ceeboks
Attachments
timestretchingfehler.jpg
(48.01 KiB) Not downloaded yet
ceeboks

Win 7-64bit, SP1 | P7P55D-E Deluxe | Intel I860, 2.8Ghz, 16GB | ATi PowerColor HD5750 | RME HDSP9632 | WaveLab Pro 64Bit, 10.0.0 (build 22)

User avatar
KDW
New Member
Posts: 17
Joined: Sun Jun 16, 2019 8:48 am
Contact:

Re: Problem im Masterbereich und beim Timestretching

Post by KDW »

Hallo ceeboks,

du hast recht. Über die Transportbar funktioniert diesbezüglich überhaupt nichts. Ich habe zum Vergleich die selbe Datei in WaveLab 9.5 aufgerufen und dort werden die Änderungen sofort ausgeführt. Ist eindeutig ein Fehler der gemeldet werden sollte. Mal sehen ob ich im englischsprachigen Forum etwas darüber finden kann.

Seit ich Steinberg Software benutze (Atari ST), denke ich im Moment wirklich zum ersten Mal darüber nach, mein Geld zurückzufordern. Ich kämpfe an drei Fronten gleichzeitig, Cubase, Dorico und Wavelab. Was Dorico und WaveLab betrifft, hat sich Steinberg diesmal wirklich nicht mit Ruhm bekleckert. Lansam habe ich einfach keine Lust mehr mich zum zahlenden Beta-Tester missbrauchen zu lassen.

Viele Grüße
KDW

Nachtrag: Ist schon seit dem 21.10.2019 bekannt und bestätigt. Mal sehen...
KDW
______________________
Cubase 9.5.50, & 10.5 Pro
Win10 (1909) Pro
i7 7700, 32GB DDR4, 1 TB SSD, 1TB HDD, GTX 1070
Focusrite Scarlett 18i8 2.gen., Focusrite Scarlett Octopre, iConnectMIDI4+
Kawai MP7, Yamaha MODX 8, Yamaha SY22, EMU Protheus, Roland D-05, NI Maschine MK3
Dorico 3 Pro, WaveLab 10 Pro, Absolute 4, Melodyne Studio 4 usw.

Post Reply

Return to “WaveLab Pro 10 | WaveLab Elements 10”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests