E-Drums TD-11 an Cubase 8.5

Diskussionen rund um unsere Cubase 8 Versionen.
Post Reply
tomtillmann
New Member
Posts: 4
Joined: Sat Oct 15, 2016 8:23 pm
Contact:

E-Drums TD-11 an Cubase 8.5

Post by tomtillmann »

Hi,
ich habe vermutlich ein kleines Anfänger Problem: unser Drummer hat ein Roland TD-11. Das möchte ich als MIDI Controller an Cubase anschließen. Das ging auch soweit, ohne dass ich groß was gemacht habe - leidglich der Seitenrand der geschlossenen HiHat war vertasucht (hinten / vorne). Wie macht man denn so etwas vernünftig, bzw wo muss ich da nachlesen?
... ist bestimmt ganz einfach, leider sitz ich wohl auf der Leitung... :oops:

Besten Dank & LG
Cubase 8.5 Pro
Focusrite Scarlett 18i20

User avatar
Backbeat
Senior Member
Posts: 1086
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:58 pm
Contact:

Re: E-Drums TD-11 an Cubase 8.5

Post by Backbeat »

Midi Drummap erzeugen und dann auf der Spur laden in der mit dem TD11 eingespielt wird.
DAW 1: Win 7 Ult.64 , i7 5820K 32GB Ram, MB Gigabyte X99 UD3 Bios F6 ,SSD 850 EVO 500GB ,2x 3TB HDD, RME UFX+Remote, Gap Pre 73 Mk2, M-Audio DSM 3, Neumann U87Ai , T.Bone SC450 , Mackie Control Pro, BCR2000 , Kore Controller , FCB1010 , MPK 88 , NI Maschine/KK S61 , Adobe Audition 3 , NI Komplete 11U , jBridge etc.

DAW 2: Win 10 Pro 64, i7 2600 , 16GB Ram ,SSD 840EVO 256GB, 2x 2TB HDD , Mackie Control Pro, BCR 2000, FCB 1010 , M-Audio DSM 3 , NS10M , Nubert AW400 Sub ,Maschine Mk1/KK S61 , RME Babyface, Focusrite Saffire Pro 40 , SPL Goldmike , BPM CR73 , AKG Perception 400

MySound

BCR2000 as Cubase Controller

tomtillmann
New Member
Posts: 4
Joined: Sat Oct 15, 2016 8:23 pm
Contact:

Re: E-Drums TD-11 an Cubase 8.5

Post by tomtillmann »

super, Danke - wird ich mal versuchen. Hast Du noch nen Tip, wo ich die MIDI Kommandos vom TD-11 herbekomme? D.h. nach welchem Stichwort sollte ich suchen? Bei Roland hab ich schon vorbeigeschaut und nichts gefunden, was irgendwie auf MIDI Mapping o.ä hinweist. Auch bei Google hab ich nichts gefunden, was ich als brauchbar identifiziert hätte...

Besten Dank & LG
Tom
Cubase 8.5 Pro
Focusrite Scarlett 18i20

User avatar
Backbeat
Senior Member
Posts: 1086
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:58 pm
Contact:

Re: E-Drums TD-11 an Cubase 8.5

Post by Backbeat »

Es kommt ja darauf an welchen Knagerzeuger du als Plugin für das TD11 nachher nimmst.
Addictive Drums beispielsweise hat schon mappings im Plugin für das TD11.

Ansonsten musst du nur im TD11 handbuch schauen wo genau die BD, Snare , HH Note liegt und diese dann entsprechend deinem Plugin welches du ansteuern willst mit der Drummap auf eine andere Note umleitest.
Du kannst natürlich auch den Midi Monitor im Midi Insert von Cubase benutzen der zeigt dir die gespielte Note vom TD 11 an.
DAW 1: Win 7 Ult.64 , i7 5820K 32GB Ram, MB Gigabyte X99 UD3 Bios F6 ,SSD 850 EVO 500GB ,2x 3TB HDD, RME UFX+Remote, Gap Pre 73 Mk2, M-Audio DSM 3, Neumann U87Ai , T.Bone SC450 , Mackie Control Pro, BCR2000 , Kore Controller , FCB1010 , MPK 88 , NI Maschine/KK S61 , Adobe Audition 3 , NI Komplete 11U , jBridge etc.

DAW 2: Win 10 Pro 64, i7 2600 , 16GB Ram ,SSD 840EVO 256GB, 2x 2TB HDD , Mackie Control Pro, BCR 2000, FCB 1010 , M-Audio DSM 3 , NS10M , Nubert AW400 Sub ,Maschine Mk1/KK S61 , RME Babyface, Focusrite Saffire Pro 40 , SPL Goldmike , BPM CR73 , AKG Perception 400

MySound

BCR2000 as Cubase Controller

tomtillmann
New Member
Posts: 4
Joined: Sat Oct 15, 2016 8:23 pm
Contact:

Re: E-Drums TD-11 an Cubase 8.5

Post by tomtillmann »

ich steuere den GrovveAgent (und als Sound Plugin das Simon Phillips Drum-Kit) an. Im GrooveAgent hab ich nichts dergleichen gefunden, lediglich General MIDI Kits. Im TD-11 User Manual habe ich auch keine MIDI Codes gefunden. Allerdings gibt es wohl die Möglichkeit, MIDI Note Numbers für jedes einzelne Pad zu ändern. Ggf funktioniert es ja, wenn ich dem vorderen Rand der closed hihat die gleiche MIDI Note Number wie dem hinteren Rand der closed hihat zuweise. Wenn das nicht funzt, mach ich den Dreh mit der Drum-Map.
LG
Cubase 8.5 Pro
Focusrite Scarlett 18i20

Ruby
Member
Posts: 334
Joined: Fri Jul 12, 2013 2:54 pm
Contact:

Re: E-Drums TD-11 an Cubase 8.5

Post by Ruby »

HI,

das ist merkwürdig. Denn die Midi-Zuordnung bei Roland-Modulen stimmen eigentlich. Korrigiere die Midi-Noten am TD-11 und nimm noch einmal auf. Danach müsste es passen.


Gruß Ruby
Cubase Pro 10 | Win10 64 Prof | ASUS Z270 Chipsatz | i7-7700K | 32 GB RAM | 1 * TB SSD M.2 | Geforce 1050 OC | Focusrite 6i6 (1Gen) und 18i20 (2Gen)

Post Reply

Return to “Cubase Pro 8 | Cubase Artist 8 | Cubase Elements 8”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest