Audiohardware switchen - müssen immer alle I/O Kanäle neu zugew. werden?!

Für Nutzer der OEM-Software Cubase LE und Cubase AI
Post Reply
tuenkone
New Member
Posts: 11
Joined: Thu Sep 20, 2018 6:51 pm
Contact:

Audiohardware switchen - müssen immer alle I/O Kanäle neu zugew. werden?!

Post by tuenkone »

Moin

Benutze zu Hause die Bord- Boxen meines MacBooks. Im Proberaum bin ich über USB an ein Digitalmischpult angeschlossen.

Habe die verschiedenen Projektspuren an jeweils verschiedene Kanäle des Mischpults geroutet.

Wenn ich nun zu Hause das Projekt öffne, findet Cubase logischerweise das Mischpult nicht mehr. Dh. ich wechsle den ASIO Treiber von MISCHPULT auf INTEGRIERTES AUDIOGERÄT... und ich muss händisch alle Spuren auf StereoOut umschalten. Beim Wechsel von Laptopboxen auf Mischpult entsprechend alles umgekehrt.

Wie lässt sich dieses Problem elegant lösen?

Ich hätte gern iwo die Kanalbelegung die Eingangs-/Ausgangskanalbelegung der einzelnen Projektspuren als Mapping/ preset etc. gespeichert. Geht sowas?

Danke.

User avatar
rescue21
Senior Member
Posts: 1148
Joined: Thu Sep 12, 2013 3:04 pm
Contact:

Re: Audiohardware switchen - müssen immer alle I/O Kanäle neu zugew. werden?!

Post by rescue21 »

das macht man mit verschiedenen VST Verbindungs Presets die man jeweils mit der verschieden Hardware erstellt.
Win10x64 16 Gig Ram, Cubase Pro 8 und 10 x64 Terratec DMX 6fire USB, Steinberg CI2, Mindprint DI-Port Preamp,AKG C414, Halion Sonic3, Halion6, Groove Agent5, Steinberg Electric Bass, Intel i5 6400 2,7 Samsung SSD
http://www.three-men-project.de/

tuenkone
New Member
Posts: 11
Joined: Thu Sep 20, 2018 6:51 pm
Contact:

Re: Audiohardware switchen - müssen immer alle I/O Kanäle neu zugew. werden?!

Post by tuenkone »

Öh... kannste da noch 2, 3 Detail- Informationen hinzufügen?

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 5018
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Audiohardware switchen - müssen immer alle I/O Kanäle neu zugew. werden?!

Post by svennilenni »

tuenkone wrote:
Mon Jan 06, 2020 9:52 pm
Öh... kannste da noch 2, 3 Detail- Informationen hinzufügen?
Das funktioniert nur für die VST Verbindungen - heisst, Du kannst die Bus-Zuweisungen zu unterschiedlichen Hardware-Geräten ändern.
So wie ich das verstanden habe, willst Du ja aber die Ausgänge mehrerer Spuren, die im Proberaum auf unterschiedliche outputs geroutet sind auf einen einzigen Stereoausgang daheim umrouten..? Das geht dann damit nicht. Evtl. Hilft das direct routing! Müsste man mal ausprobieren.

tuenkone
New Member
Posts: 11
Joined: Thu Sep 20, 2018 6:51 pm
Contact:

Re: Audiohardware switchen - müssen immer alle I/O Kanäle neu zugew. werden?!

Post by tuenkone »

Joa hab Dich immer noch nicht ganz verstanden, aber ich hab's jz zumindest so ähnlich gelöst.

Hab alle verwendeten Kanäle zusätzlich auf einen FX Kanal geroutet, und den wiederum an den Stereo-Out Laptop.

Wenn im Mischpult- Betrieb, gehen die Spuren einzeln auf die Mischpulteingänge. Wenn im Inter.AG- Betrieb, sind diese Verbindungen tot, dafür greift die FX Spur, und ich muss nichts umstellen.

Vllt. hilft das ja iwann mal iwem ;)

Danke zusammen :)

Post Reply

Return to “Cubase LE und Cubase AI”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest