Page 1 of 1

Wiedergabebearbeitung

Posted: Thu Oct 17, 2019 1:22 pm
by Tyaetsch
Hallo an alle,

ich versuche gerade die neue Wiedergabebearbeitung einzurichten.

Mein Ziel:
Lautsprecherkonfiguration#1 geht auf die Monitorlautsprecher ohne von den Plug-Ins in dem Bereich Wiedergabebearbeitung bearbeitet zu werden.
Lautsprecherkonfiguration#2 geht nur auf die Kopfhörer (Monitore also aus). Die Plug-ins in dem Bereich Wiedergabebearbeitung sollen nun verwendet werden (hier Waves-NX für Raumsimulation).
Die Lautsprecherkonfigurationen 1 und 2 sind eingerichtet und das Umschalten funktioniert.

Ich habe nun einen weiteren Bus eingerichtet für die Monitore mit der Kategorie 'Before Playback Processing' mit den gleichen Ausgängen wie bei der Lautsprecherkonfiguration. Dieser Bus ist dann auch in dem Bereich Wiedergabebearbeitung auswählbar. Allerdings werden die Plug-Ins in dem Bereich Wiedergabebearbeitung nicht umgangen, wenn ich auf die Monitore umschalte.

Die Erläuterungen in der Online-Hilfe haben mich nicht weitergebracht.

Hat das jemand schon erfolgreich eingerichtet?

Danke und Gruß,
Tyaetsch

Re: Wiedergabebearbeitung

Posted: Fri Oct 18, 2019 5:35 pm
by Tyaetsch
Hallo an alle,

es scheint nicht ganz so zu funktionieren, wie von mir gewünscht bzw. erwartet.

Wenn ich die Monitore als Bus mit Kategorie 'Before Playback Processing' einrichte, ist der Bus auswählbar im Bereich Wiedergabebearbeitung.
Die Plug-Ins im Bereich Wiedergabebearbeitung werden dann umgangen (also auch die Raumsimulation in meinem Beispiel).
Dieser Bus kann dann aber so nicht über den Bereich Lautsprecherkonfiguration ausgewählt werden (und über den Lautstärkerregler geregelt werden).

Der Kopfhörerbus ist mit Kategorie 'Speaker Arrangement#...' eingerichtet und kann über den Bereich Lautsprecherkonfiguration ausgewählt werden.
Damit nun die Monitore aber nicht mehr hörbar sind, muss nun noch das Kennzeichen im Bereich Wiedergabebearbeitung entfernt werden.

Schöner wäre es (für mich) wenn Lautsprecherkonfiguration und die Einträge im Bereich Wiedergabebearbeitung wie gewünscht gemeinsam geschaltet werden könnten.

Falls jemand doch eine Lösung weiß, bitte melden.

Mein Audio-Interface ist in diesem Falle übrigens das MR816csx von Steinberg.

Gruß aus Hamburg,
Tyaetsch