VST Connect - Alberne Ideen für den Synchron Markt

Diskussionen rund um unsere aktuelle Nuendo Version.
Post Reply
ludwig1983
New Member
Posts: 2
Joined: Mon Apr 06, 2015 5:49 pm
Contact:

VST Connect - Alberne Ideen für den Synchron Markt

Post by ludwig1983 »

Hallo zusammen,

in den letzten Tagen erreichten mich mehrere Anfragen, ob man Vertonungs- und Synchronaufgaben nicht auch Remote machen könnte. Die meisten Sprecher verfügen heutzutage selbst über kleine Sprachkabinen mit entsprechendem Equipment.

Ich dachte mir: Ja klar, gibt doch VST Connect ... Naja

Also hab ich mich mit einem Kollegen hingesetzt und mal mit dem VST Connect rumprobiert und gespielt.
Dabei kamen folgende Fragen und Anregungen auf:

1. Warum auch immer, ist alles auf eine Stereo-Spur getrimmt. Soll heißen, nur mit müh und Not schafft man es, ein Monoeingangssignal, sauber Mono auf eine Mono-Spur zu bekommen.
2. Leider ist es dann auch nur möglich, EINE Mono-Eingangsspur zu beschalten. Schade. Klar kann man auch eine Stereoeingangs-Spur nehmen und diese dann auf zwei Monospuren aufteilen ... aber schöner wäre es, wenn es anders ginge (ist ja DIE Lösung für Bildbasierte Videobearbeitung -> Synchronsprecher werden häufig Mono aufgenommen)
3. Ich habe die Pro Version nicht. Hier kann man anscheinend WAV Files auf dem Rechner des Sprechers erstellen lassen und diese werden dann im Projekt ersetzt. In der normalen Version wäre es schön, wenn dies auch mit den MP3s ginge. Denn dieser VST Server ist nicht sonderlich leistungsfähig und stabil. Schon nach kurzer Zeit bekommt das Signal Aussetzer (auch bei 128kB/s, was zum Spielen ganz nett, aber zum Arbeiten unbrauchbar ist - Ein Mono-Kanal mit 128 kB/s .. ja, das wäre schon nochmal was anderes).
4. Videoübertragung: Es war mir leider nicht möglich das Bild der Videospur zu übertragen. Das wäre der Wahnsinn, wenn das mal ginge! Und Am Ende trotz Wahnsinns Latenzen, alles schön synchron im Projekt liegt!
Das Bild meiner Webcam hilft mir nicht sonderlich um Bild und Ton synchron zu halten ;-)
5. Die Bedienung und das Routing in dieser VST Connect Performer App ist schon sehr gewöhnungsbedürftig. Wäre schön, wenn es sich dem Konzept von Nuendo angleicht, damit man sich als jahrelanger Nuendonutzer auch zurechtfindet.
5a) Lobend sei erwähnt, dass ich als Engineer die VST Connect App quasi fernsteuern kann -> Gute Idee. Bitte weiter ausbauen.
6. Eine bessere Beschreibung der 3 VST Connect PlugIns und für was sie genau da sind, wäre hilfreich. Dann muss man es nicht erst mit Trial-and-Error rausfinden :-)
7. Es gibt im VST Performer Fenster die Möglichkeit die Taktanzeige des Projekts zu übertragen. Das ist ja ganz nett, leider werden die meisten Synchronbücher nicht nach Takten und Beats, sondern nach Timecode geschrieben.

Was will ich mit dem Gemeckere sagen:

1. Grundsätzlich ist VST Connect eine tolle Idee, wenn auch nicht mehr ganz neu (gibt ja schon ein bisschen Konkurenz auf dem Markt, gerade im Radio/Podcast Bereich ist man da schon weiter).
2. Zeiten von Corona usw. wäre der Markt dafür überreif
3. Nuendo und VST Connect könnten der große Wurf werden, wenn man diese App nicht nur für Musiker, sondern auch für andere Nutzungszwecke weiterdenkt.

Ich bin der Meinung, wenn sich Steinberg hinsetzt und bezüglich VST Connect seine Hausaufgaben macht, wird das ein Mega Ding!
Nicht auszudenken, wenn man als Nuendo Nutzer z.B. schon automatisch VST Connect Pro User wäre -> aber das ist vielleicht zu weit gedacht :-).

Ein paar alberne Gedankenspiele zum Schluss:
1. Ich kann als Engineer die Videoausgabe von Nuendo auf VST Connect routen.
2. Nachdem diese VST Server nicht die fittesten sind, macht es aber vielleicht mehr Sinn, dass mit dem Video anders zu lösen:
z.B. Das Video wird entweder komplett oder als Ausschnitt, auf den Rechner des Sprechers gespeichert.
Zum Schluss kann ich als Engineer das Video vom Rechner des Sprechers löschen und die WAV Dateien seiner Sprecherkunst werden zu mir übertragen und synchron im Projekt angelegt.
Selbstverständlich wird das Video synchron zu meinem Projekt beim Sprecher abgespielt.
3. Ich sagte ja albern: Zusätzlich kann der Sprecher, die Videoausgabe aus dem VST Performer auf seine Videokarte (Blackmagic o.ä.) ausgeben und somit vernünftig auf seinem Monitor im Studio sehen.
4. Richtig albern: Nachdem das Video, ggf. nicht die beste Qualität hat, kann ich über die VST Performer APP, den Timecode im Bild einblenden lassen.

Und dafür wären ich und viele andere bestimmt bereit Geld auszugeben, denn das würde viele Probleme auf einmal lösen.
Und nein, es würde das klassische Aufnahmestudio nicht komplett ersetzen (denke da eher an Corona, Retakes usw.).
Windows 10 Pro, Intel Core i7 - 6700K 4 GHz, 32 GB Ram.
RME 9632, RME ADI8 Pro/ Amek Pure Path, Focusrite Voicebox / Nuendo 10.x (aktuellste Version)
Waves God + RenMaxx, Izotope RX 7 Standard.

Lars Wegas
Junior Member
Posts: 99
Joined: Thu Dec 16, 2010 10:10 am
Contact:

Re: VST Connect - Alberne Ideen für den Synchron Markt

Post by Lars Wegas »

Hallo,

ja ein total unterschätztes Tool. Wir haben erst vor kurzer Zeit an einem internationalen Werbe Pitch gearbeitet und dafür einen Sänger in LA über VST Connect aufgenommen. Das ging super und die Amis waren total aus dem Häuschen.... Dann wollten wir das mal innerhalb der Stadt mit einer Sängerin/Texterin machen da gab es Probleme (war aber auch W-Lan im Spiel und das ist Mist ....Sie hatte keinen Netzwerkanschluss am Mac)
Also ich bin da total bei Dir wenn man Video und Timecode (Steuerbefehle über Midi gehen ja schon) etc. einbauen würde wäre das super und auch Geld wert. Session Link oder ähnlich kostet ja auch und die bekommen das mit dem Video ja auch hin.(benutzen aber die Win Systemtreiber für Audio und lassen sich nicht mit allen Soundkarten gleichzeitig in eine DAW per ASIO integrieren) Ich hatte da vor längerer Zeit mal was mit einem Midi Remote fähigen Videoplayer gebastelt.(http://mtcvideoslave.at/ oder http://xjadeo.sourceforge.net/main.html .....ich glaub es war Xjadeo) Dann haben wir das Video an die Gegenseite geschickt und es lief dann syncron zu unserer DAW ..... war aber kein zeitkritisches Material.

Können wir nur hoffen das da mal was kommt was sauber integriert ist für Post.

Grüße Michael
www.echolux.de
ASUS Z97-A,W10 64bit,N10.3,WL9.5,Melodyne5,TC PC6000,UAD2,Lynx22, Euphonix MC Control, Euphonix MC Transport,RL906,NS10,UA 2-1176,UA 4-710d .....

Fabe79
New Member
Posts: 8
Joined: Wed Mar 18, 2015 8:53 am
Contact:

Re: VST Connect - Alberne Ideen für den Synchron Markt

Post by Fabe79 »

Ludwig 1983, gar nicht albern ;) Ich finde die Videoeinbindung mit Timecodeanzeige ist längst überflüssig wenn man bedenkt wie lange VST Connect schon existiert. Und ja, die User würden auch dafür bezahlen. Ich wünsche mir dass das schnell entwickelt wird. Vor allem jetzt zu Corona Zeiten würde dieses Produkt geradezu boomen!

Post Reply

Return to “Nuendo 10”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest