Direkte Offline-Bearbeitung - Probleme beim Rendern

Diskussionen rund um unsere aktuelle Nuendo Version.
Post Reply
wasweißich
New Member
Posts: 41
Joined: Sun Jul 23, 2017 4:16 pm
Contact:

Direkte Offline-Bearbeitung - Probleme beim Rendern

Post by wasweißich »

Ich habe ein Projekt mit vielen Audio Clips, welche ich allesamt im Vorab über die Lautheitsnormalisierung über die Direkte Offline-Bearbeitung ( -> Prozesse -> Normalisieren) normalisieren möchte.

Wenn ich z. B. fünf Audio Clips auswähle und diese dann rendere, funktioniert es wie erwartet. Egal welchen dieser fünf Clips man auswählt, im Fenster der "Direkten Offline-Bearbeitung" ist bei allen fünf Clips das "Normalisieren Plug-in" zu sehen.

Wenn ich jedoch alle 100 Audio Clips auswähle, um diese zu rendern, rendert Nuendo nur den ersten Clip.

Gibt es hierbei systemseitig eine Limitierung? Und wenn ja, warum zeigt das System das dann nicht an, dass nur eine bestimmte Anzahl an Audio Clips gerendert werden können? Oder dergleichen. Oder habe ich etwas übersehen, dass man noch irgendwas irgendwo einstellen muss, damit Nuendo dann auch das ausführt, was ich als Benutzer erwarte? Ich möchte mich ja auch darauf verlassen können, dass dann nicht nur der erste Clip gerendert wurde, und alle anderen oder sei es nur der letzte eben nicht.

Das verstehe wer will! Weiß jemand von Euch des Rätsels Lösung?

wasweißich
New Member
Posts: 41
Joined: Sun Jul 23, 2017 4:16 pm
Contact:

Re: Direkte Offline-Bearbeitung - Probleme beim Rendern

Post by wasweißich »

Heute musste ich weitere Probleme mit Nuendo feststellen:

1. Bei der Direkten Offline-Bearbeitung (DOP / F7) wählte ich ein plug-in aus, welches ich auf einen Audio Clip rendern wollte. Beim Abspielen der Audio Preview spielte diese jedoch einen ganz anderen Clip ab, egal welchen Clip ich markiert habe. Auch der Neustart von Nuendo brachte keine Abhilfe. Irgendwann später funktionierte es aus heiterem Himmel wieder.

2. Hat man einen Audio Clip, welcher z. B. Crossfades enthält oder aus anderen Gründen geschnitten ist, spielt die Audio Preview nicht die gesamte Auswahl des Audio Clips ab, so wie es in Pro Tools der Fall ist, sondern lediglich nur den ersten Teil, bis zum ersten Cut / Crossfade (was auch immer).

Eine zuverlässige DAW stelle ich mich anders vor, erst recht, wenn man damit seine "Brötchen" verdienen muss!

wasweißich
New Member
Posts: 41
Joined: Sun Jul 23, 2017 4:16 pm
Contact:

Re: Direkte Offline-Bearbeitung - Probleme beim Rendern

Post by wasweißich »

Nächstes Problem:

Wenn ich einen Crossfade setzen möchte, öffnet Nuendo das Fade-Editor-Fenster, statt einen Crossfade zu setzen.

Post Reply

Return to “Nuendo 10”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest