Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Alles zu Steinbergs AXR Audio-Interface
Post Reply
Stefan Schreiber
Moderator
Posts: 209
Joined: Tue Dec 14, 2010 10:49 am
Contact:

Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by Stefan Schreiber »

Wir freuen uns, Ihnen unser neues AXR4 Thunderbolt 2 Audio-Interface vorstellen zu können.

Dieses Interface ist das beeindruckende Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Steinberg, Yamaha und Rupert Neve Designs.

Mit AXR4 setzen wir einen neuen Standard für professionelle Audio-Interfaces durch Aufnahme und Wiedergabe in 32-Bit integer, Rupert Neve Designs SILK-Emulation auf den vier Hybrid-Mikrofonvorverstärkern und die neueste SSPLL Jitter-Reduktions-Technologie.

Weitere Informationen zu AXR4 finden Sie hier.
Stefan Schreiber - Senior Marketing Manager Hardware
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany

Connect with Steinberg on Facebook, YouTube, Twitter, Instagram, SoundCloud

User avatar
rescue21
Senior Member
Posts: 1148
Joined: Thu Sep 12, 2013 3:04 pm
Contact:

Re: Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by rescue21 »

Und ab wann gibts die USB-C Version? Denn welcher Win User hat schon Thunderbolt!
Win10x64 16 Gig Ram, Cubase Pro 8 und 10 x64 Terratec DMX 6fire USB, Steinberg CI2, Mindprint DI-Port Preamp,AKG C414, Halion Sonic3, Halion6, Groove Agent5, Steinberg Electric Bass, Intel i5 6400 2,7 Samsung SSD
http://www.three-men-project.de/

User avatar
aaandima
Member
Posts: 751
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by aaandima »

rescue21 wrote:
Fri Jan 25, 2019 2:45 pm
Und ab wann gibts die USB-C Version? Denn welcher Win User hat schon Thunderbolt!
gleiche Meinung - Windows User

Und für Windows User die Thunderbolt haben ( das gibt es auch) die Software zum Audio -Interface die auf Windows läuft.

Alternativ dazu hätte ich einen Vorschlag

- Macht doch mal ein ELK Hardware -Kästchen das man sowohl an Mac als an Windows also auch an Linux und iPad anschliessen kann. Womit man dann nicht nur alle Steinberg Audio Interface anschliessen könnte so meine Idee, vielmehr auch VST Effekte und Instrumente darauf im Kästchen laufen lassen kann ( Vorteil: Viel niedrigere Latenz dank ELK OS und Entlastung der daran angeschlossenen PC und Mobilgeräte).
Die Audio-Interface Software würde nach meiner Idee als VST -Plugin unter ELK laufen und der Link zu Cubase etc hätte ich gerne in Form einer IP -Verbindung und allenfalls USB-C .
IP -Verbindungen können nämlich sämtliche PC/Mobilgeräte aufbauen und das ist schnell genug bei aktueller Hardware.

Seit VST unter ELK läuft (Vielen Dank) warte ich nun aber dringend ;) auf Hardware dazu von u.a. Steinberg .......
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 2, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 405
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by JD-HUNTER »

Es wird eine Version für Win User folgen :-)
PC: Intel Quadcore Core i7; 8GB RAM; Samsung SSD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SOFT: WIN 10; Cubase 10.5 Pro + abwärts; Sequel 3;
Wavelab 10 +abwärts
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
AUDIO: MR 816 CSX; CI 2+; Yamaha MX 12/4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
HARD: CC121; Korg microKORG; Korg miniloque XD;
Korg Wavestate; Novation Ultranova; Roland VP-03;
Roland Jupiter Xm; Roland MC 303;
2 Swissonic Masterkeyboard 88 Tasten + 49 Tasten

User avatar
rescue21
Senior Member
Posts: 1148
Joined: Thu Sep 12, 2013 3:04 pm
Contact:

Re: Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by rescue21 »

Es wird eine Version für Win User folgen
Ja stimmt auf Facebook wurde Q2 genannt 8-)
Win10x64 16 Gig Ram, Cubase Pro 8 und 10 x64 Terratec DMX 6fire USB, Steinberg CI2, Mindprint DI-Port Preamp,AKG C414, Halion Sonic3, Halion6, Groove Agent5, Steinberg Electric Bass, Intel i5 6400 2,7 Samsung SSD
http://www.three-men-project.de/

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 405
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by JD-HUNTER »

Und wenn der Preis wirklich bei 2k5 €uronen :oops: liegen sollte, wird es uninteressant. Denn Gold drucken wird das Ding ja nicht können.
PC: Intel Quadcore Core i7; 8GB RAM; Samsung SSD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SOFT: WIN 10; Cubase 10.5 Pro + abwärts; Sequel 3;
Wavelab 10 +abwärts
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
AUDIO: MR 816 CSX; CI 2+; Yamaha MX 12/4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
HARD: CC121; Korg microKORG; Korg miniloque XD;
Korg Wavestate; Novation Ultranova; Roland VP-03;
Roland Jupiter Xm; Roland MC 303;
2 Swissonic Masterkeyboard 88 Tasten + 49 Tasten

User avatar
rescue21
Senior Member
Posts: 1148
Joined: Thu Sep 12, 2013 3:04 pm
Contact:

Re: Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by rescue21 »

Denn Gold drucken wird das Ding ja nicht können.
Aber ich kanns :lol: :roll:
Win10x64 16 Gig Ram, Cubase Pro 8 und 10 x64 Terratec DMX 6fire USB, Steinberg CI2, Mindprint DI-Port Preamp,AKG C414, Halion Sonic3, Halion6, Groove Agent5, Steinberg Electric Bass, Intel i5 6400 2,7 Samsung SSD
http://www.three-men-project.de/

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 405
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by JD-HUNTER »

Ok, dann hätte ich gern so viel Gold für 2 AXR4 :lol:
PC: Intel Quadcore Core i7; 8GB RAM; Samsung SSD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SOFT: WIN 10; Cubase 10.5 Pro + abwärts; Sequel 3;
Wavelab 10 +abwärts
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
AUDIO: MR 816 CSX; CI 2+; Yamaha MX 12/4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
HARD: CC121; Korg microKORG; Korg miniloque XD;
Korg Wavestate; Novation Ultranova; Roland VP-03;
Roland Jupiter Xm; Roland MC 303;
2 Swissonic Masterkeyboard 88 Tasten + 49 Tasten

Nikkin
Member
Posts: 495
Joined: Wed Mar 20, 2013 9:48 am
Contact:

Re: Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by Nikkin »

Für 2k5 gibts auch das UAD Apollo x8. Das läuft mit TB3 Karte auch unter Windows.
Da wird ein Vergleich mit dem AXR dann interessant (Features, Wandler, Klang).
Bin sehr gespannt
PC: Intel i7-7800X @ 3.5 Ghz, 32 GB RAM, 3 Samsung SSDs (je 1x Windows + Programme, Sound Libraries, Audio-/Videoproduktion) + Harddisks (Backups)
OS: Windows 10 Pro, 64Bit, NVIDIA GeForce GT 1030 Grafikkarte
Audio: UAD Apollo X8, Allen & Heath Qu24
SW: Cubase 10.5.20 Pro, Halion Sonic, Halion 6, Absolute 4, Toontrack ezdrummer 2 + Superior drummer 3, Pianoteq Stage, Peavey Revalver 4 Amp Simulation, iZotope Ozone 9, Waves V.11 Plugins, WaveLab Elements, Magix Video Deluxe Premium

User avatar
rescue21
Senior Member
Posts: 1148
Joined: Thu Sep 12, 2013 3:04 pm
Contact:

Re: Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by rescue21 »

und mir ist die Ähnlichkeit des AXR4 zum RME Fireface UFX II aufgefallen! :lol:
http://www.rme-audio.de/products/fireface_ufx_2.php
Win10x64 16 Gig Ram, Cubase Pro 8 und 10 x64 Terratec DMX 6fire USB, Steinberg CI2, Mindprint DI-Port Preamp,AKG C414, Halion Sonic3, Halion6, Groove Agent5, Steinberg Electric Bass, Intel i5 6400 2,7 Samsung SSD
http://www.three-men-project.de/

User avatar
aaandima
Member
Posts: 751
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Neues AXR4 Thunderbolt Audio Interface vorgestellt

Post by aaandima »

aaandima wrote:
Sat Jan 26, 2019 6:53 am
rescue21 wrote:
Fri Jan 25, 2019 2:45 pm
Und ab wann gibts die USB-C Version? Denn welcher Win User hat schon Thunderbolt!
gleiche Meinung - Windows User

Und für Windows User die Thunderbolt haben ( das gibt es auch) die Software zum Audio -Interface die auf Windows läuft.

Alternativ dazu hätte ich einen Vorschlag

- Macht doch mal ein ELK Hardware -Kästchen das man sowohl an Mac als an Windows also auch an Linux und iPad anschliessen kann. Womit man dann nicht nur alle Steinberg Audio Interface anschliessen könnte so meine Idee, vielmehr auch VST Effekte und Instrumente darauf im Kästchen laufen lassen kann ( Vorteil: Viel niedrigere Latenz dank ELK OS und Entlastung der daran angeschlossenen PC und Mobilgeräte).
Die Audio-Interface Software würde nach meiner Idee als VST -Plugin unter ELK laufen und der Link zu Cubase etc hätte ich gerne in Form einer IP -Verbindung und allenfalls USB-C .
IP -Verbindungen können nämlich sämtliche PC/Mobilgeräte aufbauen und das ist schnell genug bei aktueller Hardware.

Seit VST unter ELK läuft (Vielen Dank) warte ich nun aber dringend ;) auf Hardware dazu von u.a. Steinberg .......
Lieben Dank Steinberg! :D An der Superbooth wurde nun bereits ein solches Kästchen mit ELK vorgestellt :o , Anfang 2019, also am 26. Januar hatte ich hier von einer VST-Hardware geträumt (siehe oben) wo ich aber nicht an eine ELK VST Hardware -Portierung bereits im ersten Halbjahr geglaubt hatte.

Der neue Prototype MIND Music Labs 'Powered by ELK' Steinberg Retrologue 2. Hier würde ich mir wie oben erwähnt noch eine Integration in Cubase (über IP -Netzwerk) wünschen. Ebenso würde ich mich freuen wenn einerseits weitere Plugins so als Hardware erscheinen - vielleicht gibt es auch noch ein Universal-Kästchen wo man mehrere VST Plugin (auch noch EQ etc) mit nur einem Gerät bedienen kann. Hierzu müsste man natürlich ein globales Konzept zur Bedienung entwerfen. Natürlich ist es auch sehr sinnvoll wie hier beim Hardware -Retrologue 2 demonstriert, ein Gerät spezifisch "nur" für ein einziges VST-Plugin herzustellen.
Ich bin gespannt auf die Zukunft - hier ist ein sehr grosses Potential vorhanden!

https://www.youtube.com/watch?v=ym8cczV0VCY
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 2, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs

Post Reply

Return to “Steinberg AXR”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest