Page 1 of 1

Halion 5.1.10 Standalone unter OSX 11 Capitain Probleme

Posted: Sun Mar 27, 2016 7:47 pm
by NetCat65
Hallo,

Ich habe mir vor zwei Wochen einen neuen MacBook Pro mit OS X 11 Capitain 16GB und 256 SSD zugelegt um diesen als Platform für Cubase und Live mit Halion 5 bzw. Sonic 2.1 zu nutzen.

Als Interface benutze ich das Focusrite Scarlett 18I8, als Keyboard das Akai MKP261

Nachdem ich Focusrite Control, Cubase 8.5 und Halion 5 installiert habe, lief zwar Cubase anstandslos, aber Halion 5 und Halion Sonic konnte ich im Standalone Modus nur eine Audioausgabe entlocken, wenn die Wiedergabe über die internen Latsprecher lief. Sobald dagegen unter Halion 5 oder unter Halion Sonic 2 der Focusrite Asiotreiber gewählt wurde empfing weder Halion 5 noch Halion Sonic 2 irgendwelche Midi Signale mehr.

Als Plugin machten Halion und Halion Sonuc ebenfalls Zicken, da die SoftwareInstrumente Unter Halion 5 aber auch Halion Sonic 2 nicht wie gewohnt gewechselt werden konnten.

Nach Überprüfung über Midicontrol des Betriebssystems konnte ausgeschlossen werden, dass Hardwareprobleme vorliegen. Midi wird hier empfangen. Das mitgelieferte GarageBand läuft, Cubase 8.5 empfängt ebenfalls Midi bei gleichem Setup. Probleme machten allein Halion 5 und Sonic 2.

Glcklicherweise fand ich in der Steinberg Knoledgebase den Hinweis, dass ich die aktuellen Updates benötigte und den AU VST Patch benötigte. Ich habe dann Halion Sonic 2 auf die neuesten Version geupdated und den Patch aufgespielt. Erfreulicherweise läuft Halion Sonic 2.1 seitdem anstandslos sowohl unter Cubase als Plugin, als Standalone.

ABER: Obwohl ich von Begin an Halion 5 in der aktuellen Vollversion 5.1.10 aufgespielt hatte, trotz aufgespielten Patch bleiben bei Halion 5 die Probleme. Ich kann Halion 5 Standalone mit dem Interface live nicht nutzen, da kein Midienpfang vorhanden ist, sobald der Asiotreiber des Interface unter Halion gewählt ist.

Wer hat die selben Probleme?

Ist eine Lösung in Sicht?

Re: Halion 5.1.10 Standalone unter OSX 11 Capitain Probleme

Posted: Mon May 02, 2016 4:20 pm
by herbertg
Nur mit einem andern Interface, dem IconnectAudio4,
die selben Probleme.

Gruß
Herbert

Re: Halion 5.1.10 Standalone unter OSX 11 Capitain Probleme

Posted: Wed May 04, 2016 1:35 pm
by Matthias Quellmann
Hi Herbert,

vermutlich liegt es an der Coreaudio2asio Komponente in HALion, die sich nicht mit Deinem Interface versteht.

Das sollte ein Workaround sein, solange es noch kein neues Update gibt:

Geh in Deinen Application Folder und klicke mit der rechten Maustaste auf HALion Sonic und dann wählst Du "Show Package Content" aus. Dann gehst Du in den Ordner Contents und dann Components und kopierst die Coreaudio2asio.bundle Datei. Diese Datei musst dann in den entsprechenden Ordner in HALion kopieren. Also wieder mit der rechten Maustaste dieses Mal auf HALion, "Show Package Content", Order Contents/Components und da einfügen. Hintergrund ist, dass in HALion Sonic eine neuere Version der Komponente liegt, die anscheinend besser mit Deinem Interface harmoniert.

Probier das bitte mal aus und lass mich wissen, ob es funktioniert hat.

Re: Halion 5.1.10 Standalone unter OSX 11 Capitain Probleme

Posted: Sat May 07, 2016 8:00 pm
by herbertg
Hi Matthias,

Danke, danke die Idee war richtig. Es lag an der Coreaudio2asio.bundle.

Nur bei meiner Halion5 und HalionSonic Version, waren bei Beiden die gleiche Coreaudio vom Datum 9.10.13 vorhanden.Da ja bei mir beide Apps nicht mit meinem Interface arbeiten, war das ja auch klar.

Habe dann in meiner WavLab 9 Version nach gesehen, da ist Coreaudio vom Datum12.10.15 habe dies in beide Apps Halion5 und HalionSonic kopiert, damit laufen nun beide Programme und ich kann damit meine Midis abspielen und es klappt dann mit dem Interface IconnectAudio 4 das direkte Aufnehmen des abgespielten Midis mit dem QuickTime Player.

Der Workaround hat es also gebracht. Meine Bitte an den Support, nicht im nächsten Update vergessen es dort gleich einzubauen

Gruß
Herbert