Behringer RD-8 in Cubase Elements 10 einbinden

Alles Diskussionen zu Computern, Studios und Audiohardware im Allgemeinen.
Post Reply
Rafael78
New Member
Posts: 16
Joined: Sun Mar 03, 2019 11:06 am
Contact:

Behringer RD-8 in Cubase Elements 10 einbinden

Post by Rafael78 »

Hallo ,

Ich habe mir meine erste Hardware gekauft , eine Behringer RD-8 . Die Drum Maschine funktionert soweit, zumindest im stand Alone betrieb, nun möchte ich sie natürlich auch in Cubase 10 Elements einbinden .

Nun bin ich absoluter Anfänger was Hardware betrift , im Cubase Handbuch finde ich nichts dazu .

Kurze Beschreibung : Die RD-8 ( Mono) ist an mein Steinberg UR242 angeschlossen , an Eingang 3 , in Cubase habe ich unter Audioverbindungen ( F4 ) ein Mono Bus hinzugefügt . Dann füge ich eine Midi-Spur hinzu und wähle RD-8 aus . Im RD-8 selbst habe ich unter "Sync" USB (Midi) ausgewählt . Aber es wird nichts abgespielt ... bzw.solange Cubase an ist läuft die RD-8 überhaupt nicht . In der Midi Spur habe ich alle 16 Kanäle ausprobiert , bringt auch nichts . Das erwähne ich nur, weil ich den Tipp bekommen hatte Kanal 10 auszuwählen.

Die YouTube Videos zu diesem Thema habe ich mir angeschaut , allerdings beziehen die sich alle auf die Cubase PRO Version und sind bei mir nicht anwendbar.

Hat jemand vieleicht ein Tipp für mich ?

Danke im Voraus

User avatar
rescue21
Senior Member
Posts: 1284
Joined: Thu Sep 12, 2013 3:04 pm
Contact:

Re: Behringer RD-8 in Cubase Elements 10 einbinden

Post by rescue21 »

Dafür musst Du in Cubase im Transport Menü die Projekt Syncronisationseinstellungen richtig einstellen.
Win10x64 16 Gig Ram, Cubase Pro 8 und 11 x64 Terratec DMX 6fire USB, Steinberg CI2, Mindprint DI-Port Preamp,AKG C414, Halion Sonic3, Halion6, Groove Agent5, Steinberg Electric Bass, Intel i5 6400 2,7 Samsung SSD
http://www.three-men-project.de/

Rafael78
New Member
Posts: 16
Joined: Sun Mar 03, 2019 11:06 am
Contact:

Re: Behringer RD-8 in Cubase Elements 10 einbinden

Post by Rafael78 »

Danke , der Tipp hat mich vorangebracht , mittlerweile habe ich das Problem gelöst.

Post Reply

Return to “Computer/Studio-Hardware & Setup”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests