IMac / Cubase 9.5 upgrade auf MacOS-Mojave

Alles Diskussionen zu Computern, Studios und Audiohardware im Allgemeinen.
Post Reply
Deeptune
New Member
Posts: 6
Joined: Mon Oct 29, 2018 9:55 pm
Location: Berlin
Contact:

IMac / Cubase 9.5 upgrade auf MacOS-Mojave

Post by Deeptune »

Moin,

Mein aktuelles Setup ist:
IMAc 27“ 2017 mit High-Sierra
Cubase 9.5
Steinberg UR44

Jetzt möchte ich auf das aktuelle MacOS Mojave switchen und mir ist die Reihenfolge der Installationen nicht klar, ich hätte jetzt folgendes gemacht:

Vorher: Backup des iMac
Dann:

1. Firmware UR44 aktualisieren V 2.12
2. Yamaha Tools auf V 2.2.0
3. USB Treiber aktualisieren auf V1.10.5 (weil die Tools einen veralteten Treiber beinhalten...warum auch immer)
4. MacOS auf Mojave upgraden

Ist das so richtig? Oder Reihenfolge anders? Muß womöglich Cubase auch neu installiert werden? (Und nein, ich möchte aktuell bei der 9.5er Version bleiben).

Vielen Dank
T.
Apple iMac 27" 2017 i7 4,2GHz 24GB/2TB High-Sierra 10.13, Cubase9.5, Steinberg UR44, Cubase-User seit ATARI-ST, diverse Hardware Synths und Drummys

User avatar
tsching
Member
Posts: 426
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Contact:

Re: IMac / Cubase 9.5 upgrade auf MacOS-Mojave

Post by tsching »

Zunächst Mal: Gibt es einen besonderen Grund, warum Du auf Mojave updaten willst? Das OS bietet Dir nämlich keinerlei Vorteil gegenüber High-Sierra beim Betrieb von Cubase 9.5.
Ich würde immer eine Clean-Installation machen, da ein Update auf ein bestehendes macOS Probleme verursachen könnte. Also Festplatte bootfähig klonen, frische Installation von Mojave, dann den Benutzer migrieren und die gewünschten Programme neuinstallieren. Treiber mach ich immer erst bei bestehendem neuen System, ebenso eLicenser Control Center.
Liebe Grüße,

Holger Steinbrink
---------------------------------
https://www.audio-workshop.net
Autorisiertes Steinberg Training Center

https://audio-workshop.net/cubase-10-collection/
Neu! Die umfangreichsten Tutorials zur aktuellen Cubase-Version: Cubase Complete 10.5 Collection

Deeptune
New Member
Posts: 6
Joined: Mon Oct 29, 2018 9:55 pm
Location: Berlin
Contact:

Re: IMac / Cubase 9.5 upgrade auf MacOS-Mojave

Post by Deeptune »

Danke Holger erstmal für die Hinweise.
Ich möchte im allgemeinen möglichst aktuell sein mit dem Rechner, da der auch schon mal im Netz hängt und auch noch für andere Dinge als Cubase im Einsatz ist.
Hm, alles von vorne wollte ich eigentlich verhindern. Was bedeutet denn genau Benutzer migrieren...? Und wenn ich an den Zinoba mit dem eLicenser denke, hat keinen Spaß beim Kauf und Erstinstallation von Cubase gemacht.
Ich überlegs mir noch.
Apple iMac 27" 2017 i7 4,2GHz 24GB/2TB High-Sierra 10.13, Cubase9.5, Steinberg UR44, Cubase-User seit ATARI-ST, diverse Hardware Synths und Drummys

User avatar
tsching
Member
Posts: 426
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Contact:

Re: IMac / Cubase 9.5 upgrade auf MacOS-Mojave

Post by tsching »

Wenn Du ein bootfähiges Volume mit einem Benutzerkonto hast, kannst Du das an den Rechner anschliessen und nach dem ersten Start eines frischen Systems von diesem Volume den Benutzeraccount kopieren. Das macht macOS alles automatisch, Du musst wirklich nur bestätigen.
Liebe Grüße,

Holger Steinbrink
---------------------------------
https://www.audio-workshop.net
Autorisiertes Steinberg Training Center

https://audio-workshop.net/cubase-10-collection/
Neu! Die umfangreichsten Tutorials zur aktuellen Cubase-Version: Cubase Complete 10.5 Collection

Post Reply

Return to “Computer/Studio-Hardware & Setup”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest