Dorico 3.5 Transport / Mixer

Alles zum Thema Songwriting, Mixing, Musik-Business und anderen verwandten Themen.
Dieses Forum ersetzt alle anderen Foyers und "Made with..." Unterforen.
Post Reply
User avatar
carryon
Member
Posts: 708
Joined: Tue Feb 05, 2013 7:37 am
Location: NRW
Contact:

Dorico 3.5 Transport / Mixer

Post by carryon »

1. mit dem Transport bin ich mehr als unzufrieden. Kein Circle, bei Stop kein Rücksprung zur letzten Position. (warum hat man sich im Hause Steinberg wegen dem Workflow nicht an den eigenen Produkten orientiert)

2. der Mixer ist ja wohl die größte Zumutung seit TwentyFour ! Und manchmal ist er sogar ohne jegliche Funktion. ( Warum hat man bei den Spielern nicht einen Lautstärke-Regler eingefügt ? ) Man muss ja z.B. ein Quartett auch "on the fly" abstimmen können.

3. wenn man im Mixer versucht die Lautstärken zu pegeln bleibt oft auch noch die Wiedergabe stehen. (Ich überlege angesichts solcher gravierender, fundamentaler Mankos momentan das Programm wieder zu verkaufen. Es ist, was die aufgezählten Punkte betrifft, eine Zumutung.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen das anderen Usern das alles gefällt. :?:
================================
Mac Pro 6.1, Quad Core, Intel Xeon E5, 12 GB, 2 TB, 500 GB SSD, Mac OS X 10.15.3, RME Fireface 802, Neumann KH80 DSP, Softube Console 1 MK II, CC121, Cubase 10.5, Wavelab 10, Dorico 3.5, Melodyne Studio 5, Halion 6, Neo Soul Keys, The Grand 3, Superior Drummer 3, Groove Agent 4
Die Lösung liegt immer im klaren Sowohl als Auch...

Post Reply

Return to “Steinberg Lounge”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest